Yoga und Meditation

"Jeden Abend ein bisschen Nichts,
ist eine ausgezeichnete Medizin."
Michel Piccoli
 
 

Yoga

Yoga wirkt entspannend, kräftigend und harmonisierend. Mit gezielten Übungen lenken wir unsere Achtsamkeit auf verschiedene Ebenen wie Körperempfindungen, den Atem, unsere mentalen Fähigkeiten, Emotionen und die "Seele". Ähnlich der Körperübung "Bodyscan" im MBSR-Programm haben wir mit Yoga Nidra die Möglichkeit, tief einzutauchen, den Körper als Ganzes zu erleben und größere Einsicht in innere Zusammenhänge zu bekommen. Mit dem zunehmenden Gefühl innerer Balance und Ausgewogenheit fällt es leichter, auch mit schwierigen Situationen umzugehen. Ein klarer Blick von innen sowie eine Portion Phantasie und Humor lassen oft ganz neue Möglichkeiten des Handelns entstehen.

Meditation

Für diejenigen, die regelmäßig meditieren wollen, biete ich Zen-Meditation in Zusammenarbeit mit Markus Stein und den Zenlehrern Roshi Sante Poromaa und Roshi Kanja Odland an (Nähere Info unter ZenCologne).


Yoga und Meditation in der Natur

Als besondere Ergänzung biete ich Achtsamkeitstage im Garten an. Unter Obstbäumen, inmitten von Blumen und Beeren üben wir im Grünen die Lenkung unserer Aufmerksamkeit und können so auf angenehme Weise Spannungsausgleich und Ruhe finden. Nebenher erfahren die Teilnehmer durch Anleitung und Selbstbeobachtung Wissenswertes über sich selbst und die Pflanzenwelt.